Vipassana

Stilles Sitzen und den Atem beobachten
Vipassana ist eine der ältesten Meditationstechniken Indiens und bedeutet soviel wie “die Dinge zu sehen, wie sie wirklich sind”.Vipassana ist ein Weg der Selbstveränderung durch Selbstbeobachtung. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der engen Wechselbeziehung zwischen Körper und Geist. Die Gesetze, die unser Denken, unsere Gefühle, unsere Urteile und Empfindungen steuern, werden klar. Durch direkte Erfahrung versteht man, wie man Leiden schafft oder sich davon befreit. Das eigene Leben wird bestimmt durch gesteigerte Achtsamkeit, das Durchschauen von Illusion, größere Selbstkontrolle und inneren Frieden.

Dynamische Meditation

Von Osho entwickelte kathartische Meditation in 5 Phasen
Chaotisches Atmen – Katharsis – Hüpfen – Stop – Tanzen
“Dies ist eine Meditation, bei der du hellwach und achtsam sein mußt. Bleibe Zeuge, verliere dich nicht. Du kannst so sehr mit dem Atem eins werden, dass du den Beobachter vergisst. Aber dann entgeht dir das Wesentliche. Atme so schnell und so tief wie möglich, setzte deine ganze Kraft ein, bleibe aber dennoch ein Beobachter. Beobachte, was geschieht-so als ob du ein Zuschauer wärst, und es mit jemand anderem geschähe,  als ob alles nur im Körper vor sich geht, und das Bewußtsein ist einfach zentriert und schaut zu.” Osho

Kundalini Meditation

Von Osho entwickelte energetisierende Meditation in 4 Phasen
Schütteln – Tanzen – Still Sitzen – Still Liegen
“Lasse das Schütteln von selbst geschehen- mache es nicht! Stell dich still hin und fühle es kommen… wenn ich sage, schüttle dich, so meine ich, schüttle deine Härte, dein Wesen, das einem Felsblock gleicht. Dein ganzes Sein soll sich bis in die Grundfesten schütteln, damit es schmilzt und strömt. Und wenn dein erstarrtes Wesen zu fliessen beginnt, geht dein Körper mit. Dann gibt es niemanden, der sich schüttelt, nur noch das Schütteln.” Osho

Heart Chakra Meditation

Sufi Tanz, Bewegung und Stille von Herzen
Grundlage der Heart Chakra Meditation ist eine Übung aus der Sufi Tradition. Im Rythmus der Musik von Karunesh verbinden wir eine Atem- und Bewegungsübung von dreimal sieben Minuten. Die Bewegungen gehen zuerst in alle vier Himmelsrichtungen und verbinden sich dann zu einem geschlossenen Kreis. Damit vereinigen sich die vier Elemente Erde, Feuer, Wasser und Luft und es entsteht ein harmonisches Ganzheitsgefühl für Körper und Seele. Diese Meditation beruhigt und belebt gleichermaßen und unterstützt uns, wieder mehr aus dem Herzen zu agieren.

Quantum Light Breath

Eine geführte Atemreise entwickelt von Jeru Kabbal
Der Quantum Light Breath ist eine einstündige Atemmeditation, die kraftvoll zur Reinigung und Klärung von Körper, Geist und Seele führt.
Der im Sitzen durchgeführte, mit Musik unterlegte und von Jeru Kabbal angeleitete Atemprozess beschleunigt das persönliche Wachstum, indem er alte Muster, Programme und Blockaden, die im Unterbewußtsein verankert sind, lockert und über den Atem auflöst.

 

Nadabrahma

Von Osho entwickelte ruhige Summ Meditation  in 3 Phasen
Bei dieser im Sitzen ausgeführten Meditation wird durch Summen und Bewegungen der Hände ein inneres Gleichgewicht geschaffen, eine Harmonie zwischen Körper und Geist.
” Denkt bei der Nadabrahma daran, dass Körper und Geist total miteinander eins sind, aber denkt auch daran, der beobachter zu belieben. Zieht Euch von beiden leise und allmählich zurück- ohne gegen sie anzukämpfen. Sie trinken und du verschwindest und beobachtest von außerhalb.” Osho

One Wave

Einmal die 5 Rhythmen tanzen mit Gabrielle Roth
Die 5 Rhythmen – Flowing, Staccato, Chaos, Lyrical und Stillness- bilden die Grundlage dieser dynamischen Tanzmeditation, genannt “The Wave”. In der immer gleichen Reihenfolge der Rhythmen vollzieht der Tanz die Bewegung einer Welle nach: Er kommt aus der Tiefe, baut sich auf, bricht sich an seinem höchsten Punkt und läuft in verspielten Formen zu bewegter Stille aus. Jedes Mal von neuem und anders. Die 5 Rhythmen sind eine spirituelle Praxis, die bei aller Einfachheit, die Kraft hat, tiefe Heilung und kreativen Ausdruck auszulösen.

Yoga mit Dan

Dan unterrichtet einfache Stellungen aus dem Hatha Yoga und Übungen aus Pilates. Der Schwerpunkt liegt auf dem achtsamen Atmen. Dadurch wird deine Mitte gestärkt und Flexibilität und tiefe Entspannung gefördert. (1h für 5 Euro)

No Dimensions Meditation

Sufi Meditation in die 4 Himmelsrichtungen
Diese kraftvolle Meditation eignet sich hervorragend, um die Lebensenergie im Hara, unmittelbar unterhalb des Nabels, zu zentrieren. In der ersten Phase bewegst du dich zu Musik in einem fliessenden Tanz, der aus einer sechsteiligen Bewegungsabfolge entsteht. In der zweiten Phase lernst du das Wirbeln der Sufis und kreist rechtsherum um deine Mitte. Die dritte Phase in Stille liegst du auf dem Bauch(oder Rücken) und läßt die Energie durch dich hindurch fliessen.